Instagram Follower bekommen mit diesen Kniffen

Instagram Follower bekommen mit diesen Kniffen

 

Du willst schnell Instagram Follower bekommen? Dann solltest Du Dich an die folgenden Tipps halten, die sehr gut funktioniert, sofern Du mit dem richten Plan an die ganze Sache herangehst. Wichtig: Überlasse nichts dem Zufall, damit Dein Erfolg bei Social Media in greifbare Nähe rückt.

Instagram Follower bekommen dank wertvoller Inhalte

Inzwischen ist es nicht mehr so einfach wie früher, Instagram Follower zu bekommen. Der Grund: Es gib so viel verschiedene Accounts zu allen möglichen Themen, dass neue Beiträge nur noch eine sehr geringe Sichtbarkeit bekommen. Zudem sind viele Nutzer bei Instagram übersättigt durch Bilder von der Familie, Bilder vom Urlaub und nichtssagenden Captions, die nicht witzig sind oder gar zum Nachdenken anregen. Instagram Follower bekommen kannst Du, indem Du hochwertigen Content lieferst. Die Inhalte sollen Deine Abonnenten entweder unterhalten oder Sie über wichtige Fakten aufklären. Natürlich kannst Du hier auch Dein Fachwissen aus bestimmten Gebieten einfließen lassen. Haben die Menschen das Gefühl, dass Sie einen Mehrwert durch Deine Beiträge erhalten, werden sie Dir folgen, Deinen Content liken und Kommentare hinterlassen.

Der Algorithmus bestimmt über Erfolg oder Misserfolg

Bei Instagram sorgt ein eigens programmierter Algorithmus dafür, dass mehr Menschen Beiträge zu Gesicht bekommen, wenn diese bereist von vielen anderen Nutzern gemocht wurden. Deine Reichweite nimmt also automatisch zu, wenn viele Nutzer kommentieren, liken oder teilen. Falls Du das auf organischem Wege nicht schaffst, kannst Du auch Likes kaufen, Deine Bekannten um Hilfe bitten oder bezahlte Werbung direkt auf Instagram schalten. Potenziellen neuen Follower wirst Du eher vorgeschlagen, wenn der Algorithmus Deinen Content als wertvoll einstuft. Dazu ist eine hohe Interaktionsrate wichtig und eine ständig steigende Zahl an Follower.

Instagram Follower bekommen und erfolgreich werden

Aber warum ist die genaue Anzahl der Follower bei Instagram eigentlich so wichtig? Ganz einfach: Wer viele Follower hat, der bekommt eher lukrative Werbedeals mit Unternehmen, deren Produkte oder Dienstleistungen er auf seinem Account vorstellt. Natürlich kann es auch Dein Ziel sein, Deine eigene Marke mit der Hilfe von Instagram bekannter zu machen. So oder so wird Dein Reichweite größer, je mehr Follower Du hast. Das ist gerade am Anfang nur möglich, indem Du gute Inhalte erstellst, neue Follower anwirbst, Werbung schaltest oder Likes sowie Kommentare kaufst. Mit ganz viel Glück wird Dein Inhalt bei anderen großen Account weiterempfohlen. Dann steigt die Zahl der Follower von ganz alleine an. Auf dieses Glück solltest Du allerdings nicht vertrauen. Es kommt recht selten vor, dass jemanden Deinen Account bewerben wird, ohne dass er oder sie Geld dafür bekommt.

Instagram Follower bekommen durch gezielte Werbung

Wenn Du schnell Erfolg haben möchtest, reicht das organische Wachstum in der Regel nicht aus. Setzt Du nur darauf, durch gute Inhalte mehr Menschen zu erreichen, brauchst Du vielleicht Monate, um eine vierstellige Anzahl an Follower anzuziehen. Wenn Du diese Zeit aufbringen kannst, ist das kein Problem. Soll es hingegen schneller gehen, entscheidest Du Dich für Werbung via Instagram. Du kannst auswählen, welche Zielgruppe Du erreichen willst und was genau die Menschen von Dir sehen sollen. So wirst Du schneller und gezielter Instagram Follower bekommen.